Skip to main content

Engagement für Solarenergie: Werden Sie Teil unseres Solarbotschafter-Programms

 

 

Wir suchen engagierte Menschen, die sich für Klimaschutz und Solarenergie begeistern. Als Solarbotschafterinnen und Solarbotschafter teilen Sie Ihr Fachwissen, helfen bei Fragen weiter und fördern durch Ihre Unterstützung aktiv den Ausbau der Solarenergie. Dabei geht es nicht darum, auf wirklich jede Frage eine Antwort zu haben, sondern mit Freude andere zu unterstützen, zu begeistern und zu informieren.

Dabei sind uns 3 Dinge besonders wichtig:

  1. Leichtigkeit: Inspirieren statt missionieren.
  2. Neutralität: Keine Werbung für Parteien oder Hersteller.
  3. Ehrlichkeit: Die eigenen Grenzen kennen.

Voraussetzungen und Engagement

Idealerweise haben Sie bereits Vorkenntnisse in der Solartechnik, Erfahrungen mit einer eigenen PV-Anlage und ein Verständnis für die Zusammenhänge des Klimawandels. Begeisterung für die Energiewende und die Bereitschaft, etwas Zeit in das Engagement zu investieren, sind ideal.

Wie können Solarbotschafterinnen und Solarbotschafter die Arbeit der Servicestelle Solarenergie unterstützen?

Die Möglichkeiten der Unterstützung sind vielfältig und hängen von der Zeit ab, die Sie bereit sind zu investieren. Als Botschafterin bzw. Botschafter können Sie beispielsweise als Expertin oder Experte an Wattwanderungen teilnehmen, Solarpartys und Beratungen in Ihrer Gemeinde durchführen oder die telefonische PV-Beratung des Kreises Steinfurt erweitern. Auch eigene Projektideen sind willkommen und können jederzeit eingebracht werden.

Wie werde ich Solarbotschafterin bzw. Solarbotschafter?

Interessierte können sich bei Jens Leopold von der Servicestelle Solarenergie für die “Basis“-Fortbildung anmelden. Diese ist Grundvoraussetzung, um als Botschafter zu unterstützen und wird in Kooperation mit dem Solarenergie Förderverein Deutschland e. V. durchgeführt. Die „Basis“-Fortbildung hat in erster Linie zwei Ziele: Erstens alle Botschafter auf den gleichen Wissensstand zu bringen und zweitens eine einheitliche „Sprache“ zu sprechen.

Die Inhalte der „Basis“-Fortbildung sind folgende:

  • Basiswissen-PV (Komponenten)
  • Dachneigung
  • Stromerzeugung
  • Wirtschaftliche Betrachtung
  • Nützliche Tipps
  • Steuerliche Behandlung
  • Speicher
  • weiterführende Informationen

Die Teilnahme an der Basisschulung wird sowohl im Tecklenburger Land als auch im Steinfurter Land möglich sein, so dass der Anfahrtsweg für alle Interessierten überschaubar bleibt. Nach erfolgreicher Teilnahme werden Sie als Solarbotschafter registriert und können mit der Beratung und Unterstützung beginnen.

Was sind meine Vorteile als Solarbotschafterin bzw. -botschafter?

  • Interessanter Austausch mit Gleichgesinnten
    • beim Botschafter-Stammtisch (quartalsweise)
    • und digital, um auch Rückfragen kurzfristig zu klären.
  • Möglichkeit, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen
  • Teilnahme an Fachvorträgen mit Experten
  • Bereitstellung von Informationsmaterial (physisch und digital)

Fallen für mich Kosten an oder bin ich verpflichtet eine Mindeststundenzahl zu erfüllen?

Nein. Sie unterstützen als Botschafterin bzw. Botschafter ehrenamtlich den Ausbau der Solarenergie im Kreis Steinfurt und sorgen dafür, gemeinschaftlich mit den anderen Botschaftern Bewusstsein und Begeisterung in der Nachbarschaft und der Kommune zu wecken. Alle Leistungen oder Angebote die wir Ihnen zur Verfügung stellen sind natürlich kostenlos.

Wenn auch Sie Interesse haben, Solarbotschafterin oder -botschafter zu werden, melden Sie sich gerne bei Jens Leopold für eine der nächsten Basisschulungen an.

Ansprechperson:

Jens Leopold

Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Kreis Steinfurt

Tel: 02551/69-2122
Mail: solarberatung@kreis-steinfurt.de

Kreis Steinfurt erhält European Energy Award in Gold

Service/Info Kreis Steinfurt erneut mit European Energy Award ausgezeichnet Der Kreis Steinfurt ist erneut für sein langjähriges und erfolgreiches Engagement für den Klimaschutz und die Umsetzung der Energiewende auf lokaler Ebene mit dem European Energy Award (kurz eea) in Gold ausgezeichnet worden. Initiiert und koordiniert werden die Maßnahmen durch das „Energieteam“ der Kreisverwaltung, bestehend aus […]

Solarbotschafterinnen und Solarbotschafter gesucht!

Service/Info Engagement für Solarenergie: Werden Sie Teil unseres Solarbotschafter-Programms     Wir suchen engagierte Menschen, die sich für Klimaschutz und Solarenergie begeistern. Als Solarbotschafterinnen und Solarbotschafter teilen Sie Ihr Fachwissen, helfen bei Fragen weiter und fördern durch Ihre Unterstützung aktiv den Ausbau der Solarenergie. Dabei geht es nicht darum, auf wirklich jede Frage eine Antwort […]

Gebäudenergiegesetz (GEG): Beratungsangebot für Privatpersonen

Service/Info Gebäudeenergiegesetz (GEG): Telefonisches Beratungsangebot für Bürgerinnen und Bürger im Kreis Steinfurt Am 1. Januar 2024 tritt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das so genannte „Heizungsgesetz“, in Kraft. Die neuen Regelungen haben auch Auswirkungen auf die Haushalte im Kreis Steinfurt. Unter anderem müssen Heizungen neuer Häuser in Neubaugebieten ab 2024 zu einem Anteil von mindestens 65 […]