Skip to main content

Erste Generalversammlung der Energieland Kreis Steinfurt Bürgerenergiegenossenschaft eG

Im April 2023 wurde die Gründung der Energieland Kreis Steinfurt Bürgerenergiegenossenschaft eG (EKSBEG) öffentlich gemacht. Nach dem ersten Geschäftsjahr, das positive Entwicklungen und einige Projektbeteiligungen mit sich brachte, fand nun die erste Generalversammlung der Genossenschaft statt. Alle 2000 Privatpersonen, die Anteile an der EKSBEG besitzen, wurden in die Stadthalle Rheine eingeladen, um sich über die Erfolge der vergangenen zwölf Monate und die Perspektiven für kommende Projekte zu informieren. 

Um den Genossinnen und Genossen neben den formalen Inhalten der Generalversammlung einen weiteren Mehrwert zu bieten, konnten sich die Teilnehmenden vor Beginn der Veranstaltung auf einem Markt der Möglichkeiten mit Mitarbeitenden des energieland2050 e. V. zu den Themen Solarenergie, Energieberatung sowie Bürgerenergie und Bürgerwind austauschen. Eröffnet wurde die Generalversammlung anschließend mit begrüßenden Worten von Landrat Dr. Martin Sommer. Er betonte dabei insbesondere die erfolgreiche Entwicklung der Bürgerenergie im Kreis. Entscheidend dafür seien auch die Leitlinien Bürgerenergie, die eine „bisher bundesweit noch einzigartige Verbindung von lokaler Wertschöpfung und dem Ausbau der erneuerbaren Energien“ sicherstellten, so Dr. Sommer.

Im Verlauf der Generalversammlung berichteten Vorstand und Aufsichtsrat über die Motivation zur Gründung der Genossenschaft sowie das erste vollständige Geschäftsjahr und gaben einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten der Genossenschaft. Der vorgestellte Jahresabschluss der Genossenschaft zeigte, dass Gewinne im ersten vollständigen Geschäftsjahr noch nicht erzielt wurden. Dies wird sich – nach aktueller Prognose – in den kommenden Jahren ändern.

Zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führte die gesetzliche Prüfung der Genossenschaft, die Frank Niemer vom Raiffeisenverband Westfalen-Lippe e. V. (RVWL) im Rahmen der Generalversammlung vorstellte: Die Genossenschaft wird ordnungsgemäß geführt und erfüllt den Satzungszweck.

Positive Entwicklungen zeigen sich auch bei der personellen Unterstützung der EKSBEG. Neben dem vom Bürgerenergieverbund Steinfurt e. V. entsandten Stephan Eilers (Bürgerwind Greven) wurden Oliver Kellner (Bürgermeister der Stadt Emsdetten) und Tobias Koch (Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land) als Verstärkung in den Aufsichtsrat gewählt und bringen nun die Perspektiven von Kommunen und Stadtwerken in die Genossenschaft ein.

Zum Abschluss der Generalversammlung zog der Aufsichtsratsvorsitzende Carsten Rehers ein positives Fazit: „Nach dem strukturellen Aufbau der Genossenschaft im vergangenen Jahr sind wir froh, dass wir ihre Aktivitäten mit vielen engagierten Mitgliedern weiter voranbringen können. Die EKSBEG lebt von der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, deswegen freuen wir uns sehr, wenn unsere Mitglieder Projektideen im Bereich Wind- und Solarenergie an uns herantragen“.

Weitere Informationen zur EKSBEG finden Sie hier:
Energieland Kreis Steinfurt Bürgerenergiegenossenschaft eG

Ansprechperson:

Felix Keß-Krüger

Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Kreis Steinfurt

Tel: 02551/69-2121
Mail: felix.kess-krueger@kreis-steinfurt.de

Erste Generalversammlung der Energieland Kreis Steinfurt Bürgerenergiegenossenschaft eG

Service/Info Erste Generalversammlung der Energieland Kreis Steinfurt Bürgerenergiegenossenschaft eG Im April 2023 wurde die Gründung der Energieland Kreis Steinfurt Bürgerenergiegenossenschaft eG (EKSBEG) öffentlich gemacht. Nach dem ersten Geschäftsjahr, das positive […]

energieland2050 e. V. wächst weiter – 100. Unternehmen aufgenommen

Service/Info energieland2050 e. V. wächst weiter – 100. Unternehmen aufgenommen Vorstand und Mitgliederversammlung tagten in Rheine | Zertifizierung für Bürgerwindparks geplant Der energieland2050 e. V. freut sich über weiter steigende […]

10.05.: Klima-Exkursion: Waldspaziergang mit Förster Dr. Georg Berkemeier

Service/Info 10.05.: Klima-Exkursion: Waldspaziergang mit Förster Dr. Georg Berkemeier Der zweistündige Waldspaziergang am 10. Mai um 16:00 Uhr im Bocketal in Brochterbeck findet in Kooperation mit Wald und Holz NRW […]